Tanzkind

Kinder, Kinder...

 
An Gras    
taenzerin
 
    dass es  
  schneller wächst...

 
 

In Bewegung sein ist kindlich

"Es scheint schwerer zu sein, das Kind nach eigener Lust und Initiative, in seinem eigenen Zeitmaß frei spielen zu lassen und sich darüber zu freuen, was es von sich aus unternimmt, als es den ganzen Tag auf dem Arm zu tragen." Emmi Pikler in "Miteinander vertraut werden"

Als Kindergartenpädagogin liegt mir die Arbeit mit Kindern besonders am Herzen. Kinder haben einen sehr direkten Zugang zu ihrem Körper und setzen ihn spielerisch und ganzheitlich ein. In meiner Arbeit nutze ich dieses Potential, um sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen:

  • Körperbewusstheit als Basis für Selbstbewusstheit

  • Ausdruck und Kreativität als Basis für Selbstbewusstsein
  • Interesse und Neugier an verschiedenen Ausdrucksformen als Basis für respektvollen Umgang mit anderen

Ventile für "negative" Emotionen finden um ausgeglichen zu sein, das heißt, sich auf kreative Art auszutoben und konstruktiven Umgang mit allen Gefühlen zu finden. Ich gebe den Kindern Raum für ihre Bedürfnisse - sei es in Ruhe die anderen beobachten zu können, sei es als "großer Macher" dabei zu sein, sei es sanft und grazil mit Tüchern eine Tanzfee zu sein oder ein gefährlicher Löwe. Ich binde diese Impulse ein und verwandle unseren Raum mit den Kindern in die verschiedensten Welten und Landschaften.

Aktuell:

  • Bewegungsstunden
    Musik und Tanz für Kinder

Trefft das Tanzzwerglein auf dem Zauberberg!

Wer Lust hat, einmal in der Woche kreativ toben, tanzen und erzählen zu können, vier bis sechs Jahre alt ist und gerne malt, tanzt, zuschaut und Theater spielt ist herzlich eingeladen, ab 5. Oktober 2010 in meine Gruppe an der Volkshochschule Innsbruck zu kommen.

Termine: ab 3.Mai 2011, Dienstag 15.00 bis 16.15 Uhr

Kosten: € 39.- plus Material (€ 3)

Anmeldung bitte über die Volkshochschule Innsbruck: http://www.vhs-tirol.at/

Es sind Bewegungsstunden nach dem Prinzip des freien und kreativen Bewegens, es gibt keinen Zwang oder fixe Choreographie. Ich setze stimulierende Angebote mit interessantem Material wie Tüchern, Seilen, Matten, Instrumenten, die die Kinder zu eigenen Bewegungsabenteuern anregen. Die Kinder werden in ihrem Prozess von Stunde zu Stunde begleitet, vielleicht entsteht auch ein gemeinsamer Tanz oder ein kleines Bewegungstheater.
Es werden spielerisch das eigene Selbstbewusstsein, das Körpergefühl, die Performanz gestärkt und vertieft. Jedes Kind lernt seine persönlichen Ressourcen und Talente kennen oder kann neue Möglichkeiten erproben. Diese Arbeit eignet sich für Kinder verschiedensten Alters und erweitert mittels Zusammenarbeit und respektvollem Umgang innerhalb der Gruppe unsere sozialen Kompetenzen.

Sollten Sie Interesse an näheren Informationen haben, schreiben Sie mir ein mail.
Ich beantworte gerne Ihre Fragen.

Der Flyer zum Download
  • Bewegte Sprache

Kinder spielen mit Bewegung und üben und vertiefen sprachliche Kompetenz. Die Bewegungsstunden sind von Selbsttätigkeit und Kreativität gekennzeichnet und werden professionell begleitet.
Der Zugang zur Sprache ist leiblich - mit allen Sinnen, mit K?per, Geist und Seele soll das Kind lernen d?fen. Daher erg?ze ich herk?mliche Lernmethoden und Sprachkurse gerne mit bewegungstherapeutischen Impulsen.
F? mehr Information nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

nach oben
 nach ganz oben

Woandershin...

   
Ich_bin
Aktuell
Danke
Erwachsene
     

Elisabeth Krista

Februar 2011